Home

Schweden13

Sommer12

Sommer-11

Sommer-10

Sommer-09

Dänemark-09

Sommer-08

Schweden-08

Sommer-07

Sommer-06

Schweden-06

Sommer-05

Sommer-04

Schweden-03

Sommer-03

Schweden02/03

Sommer-02

Schweden-02

Dänemark

Schweden-Info

Norwegen-Info

Galerie

Humor

Links

Kontakte

Meine Videos auf Youtube findest du unter hueni68

Facebook:
Hüni OL

 

Sommerurlaub 2006 in Schweden

Hällefors - Kopparberg - Ludvika

Teil 1

Teil 2

Teil 3 Teil 4 Teil 5

Trollhättan

Arvika
(
Fordonsmuseum)
Rottneros

Hällefors
Kopparberg
Ludvika

Siljan
Solerön
Mora

Orsa und die Orsafinnmark - Sveg

Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10

Sånfjellet Nationalpark - Hede - Funäsdalen - Flatruet - Ljungdalen - Tännäs - Rogens Naturreservat

Rogens Naturreservat - Högvålen - Idre - Fulufjället Naturreservat - Särna - Sälen

Malung - Grönland - Örebro

Degerfors - Kanada - Kristinehamn

Hova - Mariestad - Husaby


Mein Übernachtungsplatz in Bedsjö bei Hällefors
(nur schwedisch)


3 km westlich hat man von Hällefors Hausberg einen tollen Ausblick auf die Värmländische Wildmark. Im Hintergrund der See Norr-Älgen.


Webcam vom Ortskern Hällefors. An Parkplätzen mangelt es in dem Ort nicht. Hinten li. der Konsum-Markt, der auch noch ein Untergeschoss hat, welches man aber nicht so einfach findet.

Kopparberg

Kopparberg war das Zentrum eines enormen Bergweksgebiets. Die Ortsmitte ist ein sehenswertes Viertel mit alten Holzhäusern und einem prächtigen alten Thinghaus. Sehenswert sind aber auch


Das alte Tinghus, heute das Touristenbüro. Im Stadtkern sehen aber noch andere alte Holzhäuser

Klenshyttan ( Ludvika Kommun )


Die alte Eisenhütte von Klenshyttan, daher auch der Ortsname. Freizugängliches Museum


Der Kalkbrennoffen


So sah es Damals aus.


Das ist Schwedisch: Eine Sommerhütte am See mit Boot


Drei Tage blieb ich in Klenshyttan und seinem Badeplatz. Die Bieberfamilie vom letzten Jahr wurde ausgerottet, dafür gab es dieses Jahr alte Autos und Angler zu sehen. Ich habe mal wieder nix geangelt.

Zum Übernachten fuhr ich zum Sör-Hörken, südlich von Grängesberg. Hier gibt es einen freien Campingplatz zwischen Ferienhäuseren und einem Campingclub mit festen Stellplätzen.


Abendstimmung! Der Sör-Hörken.

Stollberg


Das Klohäuschen von Stollberg, einer Eisenerzgrube. Drei Plätze und Bilder zum ablenken.


Aussichtsturm auf der Halde...


...mit Ausblick Richtung Ludvika


Einblicke in die alten Gruben


Von Stollberg aus fuhr ich über Waldwege wieder zurück nach Ludvika. Ein Wunderschöner Naturpark...


...in dem es auch einige Wanderwege gibt


Feuerwehr Ludvika (Ein Bild nur für Mario)


Abendstimmung am Sör-Hörken, südlich von Grängesberg

Noch ein Satz zu den schwedischen Schönheiten, von denen immer wieder berichtet wird und nach denen ich nach dem Urlaub auch immer wieder gefragt werde. Diese, guten alten, Zeiten sind wohl vorbei. An schwedischen Badestränden bekommt man immer häufiger das das folgende zu sehen:


Amerika lässt grüßen. Kein Wunder, wenn man solche Straßenschilder findet.

Film über Ludvika kann man hier Downloaden (14,8 MB)

Aufwärts      Weiter >>>